Der Boden des Dunkels

Klappentext: „Die Lyrikerin Maren Schönfeld lebt seit ihrem achten Lebensjahr mit chronischen Schmerzen. In ihren Gedichten und Zeichnungen setzt sie sich konstruktiv mit dem Thema Schmerz auseinander. Der Wechsel aus Annahme und Ablehnung, Konfrontation und Verdrängung ist ein immerwährender Dialog in der täglichen Auseinandersetzung. Wenn sie Worte findet, schreibt die Autorin – findet sie keine mehr, entstehen Zeichnungen.

Dieses Buch bildet ein literarisches Pendant zu ihrem Sachbuch „Wenn du Schmerzen hast, gehe langsam“ (Verlag Expeditionen, Hamburg 2018).“

schlagabtausch

hirn sagt schmerz
still sage ich

Das Buch gibt es auch mit der Buchbox „Trost und Zuversicht“ mit einem von mir handgezeichneten Lesezeichen, einem Teelicht mit Behälter, drei Poesie-Postkarten aus meiner Edition, einer Trinkschokolade, Tee und einem Schokotaler.

Buch solo: € 12,50 / Buchbox inkl. Buch: € 22,50 (jeweils zzgl. Versand), Bestellungen bitte über das Kontaktformular.