Stadtabend

Das Licht greift durchs Fenster auf den Tisch

streicht über die Nelken

wischt Rosé fort       um es in die Wolken zu holen

reichlich verdünnt aquarelliert das Licht

einen Strich vor kaltes Winterblau        jetzt

ist der Tag noch

 

 


aus: „Die Peripherie des Lichts“, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s